SEO-Helfer

SEO Tools – Kostenlose SEO-Helfer im Überblick

Wer seine Inhalte im Internet weit nach vorn bringen möchte, der muss auch weit oben in den Suchergebnissen der Suchmaschinen erscheinen. Dafür ist es erforderlich, verschiedene Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung zu treffen.

SEO ist jedoch noch lange nicht erledigt, wenn die Webseite erst einmal online gestellt wurde. Vielmehr müssen die angemessenen Maßnahmen regelmäßig kontrolliert und überprüft werden. Zum einen ist dies so, weil die Suchmaschinen ihre Richtlinien regelmäßig verändern und deshalb auch immer neue Anforderungen an die Suchmaschinenoptimierung gestellt werden. Zum anderen könnte sich auch das Nutzerverhalten der potenziellen Webseitenbesucher verändern, weshalb es ebenfalls notwendig ist, ab und an zu schauen, ob in Sachen Optimierung Änderungen erforderlich sind.

Hierfür stehen dem Webmaster kostenpflichtige, aber auch kostenlose SEO Helfer zur Verfügung. Mit diesen zumeist automatisiert funktionierenden Tools lassen sich verschiedene Prozesse kinderleicht überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen. Mit einem kostenlosen SEO Helfer kann zum Beispiel geprüft werden, wie sich die Platzierung im Ranking der eigenen Webseite in der jüngeren Vergangenheit verändert hat. Für die Nutzung vieler kostenloser Tools ist nicht mal eine Installation notwendig.

SEO Tool: Umleitungsregeln prüfen

Soll eine SEO Maßnahme hinsichtlich ihrer Effizienz getestet werden, dann ist es hilfreich, wenn der laufende Betrieb der Webseite dadurch nicht beeinträchtigt wird. Mit dem SEO Helfer hTaccess-Tester können Umleitungsregeln respektive deren Einhaltung einfach überprüft werden, ohne den Betrieb zu behindern. Dieses Tool ist für alle Webmaster hilfreich, die den Nutzer innerhalb des Internetauftritts auf andere Unterseiten weiterleiten möchten.

SEO-Helfer: Mehrsprachige Webseiten richtig optimieren und indizieren

Betreibt der Webmaster einen Onlineshop und das auch noch in mehreren Sprachen, dann ist es für einheimische Suchmaschinen manchmal schwierig, die Seite entsprechend zu erkennen und zu indizieren. Hier schafft der kostenlose SEO Helfer Hreflang-Generator Abhilfe. Die eigene Webseite muss im Quellcode entsprechend als mehrsprachig gekennzeichnet werden. Diese Auszeichnung ist mit einem sogenannten Hreflang-Code möglich.

Da die Erstellung dieses speziellen Codes nicht ohne Weiteres und bestimmtes Fachwissen möglich ist, kann das kostenlose Tool Hreflang-Generator zur Hand genommen werden, welches den benötigten Code automatisch generiert.

SEO Tool Keyword Suggest: Die richtigen Keywörter finden

Wichtig für die Suchmaschinen zur Indizierung einer Webseite sind die richtigen Keywörter, die vom Webmaster im Quellcode der Webseite festgesetzt werden können. Hierfür muss sich der Webseitenbetreiber in seinen Nutzer hinein versetzen und überlegen, welche Schlüsselwörter dieser in die Suchmaske einer Suchmaschine eintragen würde.

Wer dafür eine kleine Gedankenstütze benötigt, der kann das kostenlose SEO Tool Keyword Suggest ausprobieren. Dieser Helfer schlägt dem Webmaster anhand seiner Inhalte verschiedene Schlüsselwörter vor, die in die getroffenen SEO Maßnahmen aufgenommen werden können.